Wir helfen Menschen vor Ort: Am Rand unserer Gesellschaft.

Helfer gesucht

Wenn sie sich gerne gegen die Armut in der Schweiz und gegen Food Waste einsetzen möchten und gerne einen Teil Ihrer Freizeit für Freiwillinge-Arbeit in unserer Organsation einsetzen möchten, finden sie hier die möglichen Stellenangebote.

Benötigen Sie Hilfe?

In den Abgabestellen der Hilfskette können Armutsbetroffene gegen Vorweisen einer Berechtigungskarte Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs beziehen. Das Sortiment umfasst Grundnahrungsmittel, Frischprodukte, Hygieneartikel und andere Produkte des täglichen Bedarfs. Zum Bezug der Lebensmittel ist nur berechtigt, wer finanziell benachteiligt ist. Aktuell erreichen wir ca. 6’000 Menschen im Zürcher Oberland, Tendenz steigend.

 

UNSERE ABGABESTELLEN IM KANTON ZÜRICH:

 

 

 

 

 

BEZUGSBERECHTIGT SIND:

 

  • Menschen, die am oder unter dem Existenzminimum leben

  • Personen, die Sozialhilfe oder Ergänzungsleistungen zur AHV / IV beziehen

  • Personen, die sich in einer Schuldensanierung befinden

Hilfe und Informationen

in Form von Lebensmitteln, Kleidern oder Möbeln. Gerne helfen wir Ihnen
Freiwillige Arbeiten, Sortieren von Lebensmitteln, Chauffeur, Beifahrer, Abgabestelle, Verteilen der Lebensmittel, sonstige Arbeiten auf dem Hof in Volketswil, usw. Möchten Sie einen positiven Beitrag leisten und sich persönlich engagieren?
Ich möchte gerne Infos erhalten. Bitte schicken Sie mir Infos zu.

Herunterladen

Unser Flyer

Möchten Sie Freunde und Bekannte über die Arbeit der Hilfskette informieren? Dann laden Sie sich unseren übersichtlichen Flyer herunter und finden Sie alle Informationen auf einen Blick.

HERUNTERLADEN

Unser Hilfsformular

Kennen Sie jemanden, der Hilfe benötigt? Dann laden Sie sich unter Hilfeformular herunter und schicken Sie es ausgefüllt an uns zurück. Die Adresse finden Sie unter der Rubrik "Kontakt".

HERUNTERLADEN